MICRONEEDLING




Was ist Microneedling und wofür macht man diese Behandlung?

Beim Microneedling (Collagen Induction Therapy), werden mittels ultra feinen Nadeln temporäre Mikrokanäle in die Hautoberfläche gestochen, um die körpereigenen Heilungsprozesse zu stimulieren.


Somit reagiert der Körper auf diese mikrofeinen Verletzungen mit der Neu-Produktion von körpereignem Kollagen. Kollagen ist ein natürliches Protein, essentiell um der Haut neue Stärke, Dichte, Struktur und Elastizität zu geben. Mehr neu produziertes Kollagen im Gewebe lässt das Hautbild praller, glatter und jünger erscheinen.



Welche Hautprobleme können mit Microneedling verbessert werden?

Microneedling wird durchgeführt um die Haut zu re-texturieren und die Kollagenproduktion in der Dermis zu beschleunigen. Dadurch adressiert dieses effiziente und mehrfach durch wissenschaftliche Studie belegte Verfahren von Hautproblemen angefangen bei einer unregelmäßigen Hautoberfläche, vergrößerten Poren, atrophe oder hypertrophe Aknenarben, Fältchen und auch Hyperpigmentierung.


Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist eine gewisse Anzahl an Behandlungen in bestimmten zeitlichen Abständen erforderlich, denn die Hautergebnisse werden von Microneedling zu Microneedling kumulativ besser.


Microneedling hört sich schmerzhaft an

Es hört sich vielleicht sehr schmerzhaft an, aber da es minimalinvasiv ist und nur die Oberfläche der Haut behandelt ist ein solches Treatment in der Regel gut zu tolerieren.


Wie werden die Resultate optimal?

Ich kombiniere Microneedling gerne mit LED Light Therapy, welche nach der Behandlung sehr beruhigend in Kombination mit Wachstumsfaktoren und Mikrosilber wirkt und somit die Resultate auf ein ganz neues Level bringen.


Die Nachpflege zuhause ist von besonderer Wichtigkeit. Morgens und Abends soll die Post-geneedelte Haut mit Wirkstoffen wie Beta Glucan, Mikrosilber, Hyaluronsäure und Ectoin beim Regenerationsprozess unterstützt, und mit einem antioxidativen und duftstofffreien Sonnenschutz vor postinflammatorischer Hyperpigmentierung beschützt werden.


Wie oft muss ich eine Microneedling Behandlung wiederholen?

4-6 Behandlungen pro Jahr in Abständen von ca. 3 Wochen sind nötig, um optimale Ergebnisse zu erzielen: Feinere Poren, glatteres Hautrelief, ebenmäßigerer Teint, straffere Konturen und festere, dichtere Haut.